Die Zukunft des Fernsehens:
Sky Deutschland präsentiert auf der IFA und IBC erste Ultra HD-Testaufnahmen

- Sky baut Innovationsführerschaft aus: Auf den Fachmessen IFA und IBC präsentiert der Pay-TV-Anbieter erstmals Ultra HD-Testaufnahmen
- Erfahrungen für die Zukunft sammeln: Seit 1. Dezember 2012 hat Sky mehrere Produktionen zu Testzwecken in Ultra HD durchgeführt
- Partnerschaften mit der Industrie: Sky demonstriert Ultra HD-Inhalte sowie  mögliche Sendekonzepte auf Basis neuer Ultra HD-Standards

Unterföhring, 30. August 2013 – Sky Deutschland hat bereits die Verbreitung von High Definition in Deutschland und Österreich vorangetrieben, nun leistet das Unternehmen Pionierarbeit bei der Entwicklung von Ultra HD: Mit der Ultra HD-Testaufzeichnung des Fußballspiels zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund am 1. Dezember 2012 hat Sky Deutschland einen wichtigen Schritt zur nächsten Generation des Fernsehens gemacht. Diesem Test folgten weitere Aufzeichnungen - auf dem Fußballplatz und abseits des Rasens - mit dem Ziel, nach und nach an eine vollständige Ultra HD Live-Produktion zu realisieren. Im Rahmen der beiden Fachmessen IFA (Internationale Funkausstellung) und IBC (International Broadcasting Convention) zeigt Sky nun erstmals Ausschnitte der neuen Ultra HD-Bilder in Kombination mit Inhalten von Part-nern. Damit wird demonstriert, wie Ultra HD nach heutigem Stand der Technik über Satellit zum Endkunden gelangen kann. Zudem werden auch mögliche neue Konzepte für zukünftige Ultra HD-Übertragungen präsentiert.

Brian Sullivan, CEO von Sky Deutschland: „Unsere Branche befindet sich gerade in einer aufregenden Zeit. Es gibt so viele neue und innovative Wege für Konsumenten, auf Content zuzugreifen und zu genießen. Ultra HD ist - auch wenn wir uns noch in einer frühen Entwicklungsphase befinden - einer der vielversprechendsten Wege. Denn Ultra HD hat das Potential, das Seherlebnis zukünftig zu revolutionieren. Und bereits heute sind neue Produktions- und Übertragungsfunktionen möglich wie z.B. Super-Zoom, die die unglaubliche Auflösung und Detailgetreue noch mehr hervorheben. Sky ist Innovationsführer in Deutschland und Österreich, weshalb wir sicherstellen, dass unsere Kunden bei den besten Entertainment-Erlebnissen ganz vorne dabei sind.“

Bei der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) ist Sky vom 6.-11. September auf einem Gemeinschaftsstand zusammen mit der Deutschen TV-Plattform, SES Astra, Fraunhofer HHI, Harmonic und Sony vertreten und präsentiert gemeinsam mit den Partnern die Gegenwart und Zukunft des digitalen Fernsehens.


IFA (6.-11. September 2013, Messe Berlin)
Gemeinschaftsstand der Deutschen TV-Plattform
Halle 11.1 (TecWatch)
Stand 15

6. September, 10:30-11:30 Uhr Pressekonferenz der Deutschen TV-Plattform, Halle 11.1, TecWatch Forum

IBC (12.-17. September 2013, RAI Amsterdam)
Brian Sullivan als Panel Speaker beim IBC Leaders’ Summit
Session 4: “Return your strategy: Innovating the viewer experience”
12. September, 17:20–18:35 Uhr

Sky Panel am 14. September, 13:30–15:00 Uhr
Raum G102/103
„Beyond HD: Beyond belief, beyond doubt, beyond price? An inventory”


Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 70 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Kontakt für Medien:
Stefan Bortenschlager
Consumer Communications
Tel. +49 89 9958 6871
stefan.bortenschlager@sky.de
Sky Deutschland Logo