Babylon Berlin beschert Sky stärksten Serienstart nach Game of Thrones
  • Insgesamt 811.000 Zuschauer sahen die Auftaktepisoden am ersten Wochenende
  • Die ersten Folgen verfolgten 404.000 Zuschauer an den TV-Geräten sowie weitere 407.000 non-linear via Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket
  • Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland: „Der Start von Babylon Berlin hat unsere bereits hohen Erwartungen noch übertroffen. Nach Game of Thrones erzielten wir mit Babylon Berlin den stärksten Serienstart auf einem Sky Sender aller Zeiten.“

Unterföhring, 16. Oktober 2017: Nach der erfolgreichen Premiere am Freitagabend feierte Babylon Berlin am ersten Wochenende weitere Reichweitenerfolge. Insgesamt sahen 811.000 Zuschauer die ersten Episoden*. Die aufwendigste Serienproduktion in der deutschen TV-Geschichte sahen davon 404.000 Zuschauer an den TV-Bildschirmen, weitere 407.000 non-linear über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket.** Damit verfolgten mehr als die Hälfte der Sky Zuschauer das neue Serienhighlight über die nichtlinearen Kanäle.

 

Am Freitagabend hatten 169.000 Zuschauer die Erstausstrahlung der Doppelfolge auf Sky 1 um 20:15 Uhr verfolgt. Der Marktanteil lag bei starken 0,6 Prozent (Z3+), davon 130.000 in der werberelevanten Zielgruppe (E14-59) mit einem Marktanteil von 0,9 Prozent. Insgesamt sahen 270.000 Zuschauer die ersten Folgen am ersten Abend an den TV-Geräten, weitere 76.000 non-linear über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket.

 

Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland: „Der Start von Babylon Berlin hat unsere bereits hohen Erwartungen noch übertroffen. Nach Game of Thrones erzielten wir mit Babylon Berlin den stärksten Serienstart auf einem Sky Sender aller Zeiten. Insbesondere freuen wir uns, dass sich unsere Zuschauer über alle Sky Plattformen von der Serie begeistern ließen. Bereits am ersten Wochenende sahen mehr als die Hälfte der Zuschauer Babylon Berlin via Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket.“

 

Die insgesamt 16 Episoden der Gemeinschaftsproduktion von X Filme Creative Pool, ARD Degeto, Sky und Beta Film sind immer freitags um 20:15 Uhr in Doppelfolge auf Sky 1 zu sehen. Neben der Erstausstrahlung gibt es zahlreiche Wiederholungs-Termine im linearen Programm, dazu kommt die Möglichkeit "Babylon Berlin" jederzeit flexibel über Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket abzurufen. So ist ein Einstieg in die Serie ab der ersten Episode jederzeit möglich. Darüber hinaus gibt es über die Sky Streamingservices zusätzlich jede Woche direkt im Anschluss an die lineare Ausstrahlung die jeweils nächsten beiden Episoden in kompletter Länge vorab als Preview. Ab dem 24. November gibt es alle 16 Episoden Babylon Berlin als Box Set für das perfekte Bingewatch-Erlebnis. Damit haben Sky Kunden die Möglichkeit, auch nach der TV-Premiere das Serienerlebnis jederzeit in voller Länge zu genießen.

 

Quellen: Sky: AGF in collaboration with GfK; TV Scope, Ratings 3+; Push: ClearView Panel, aggregation of ratings on household level; Pull: Backend measurement, aggregation of ratings; Sky Go: Census measurement, Omniture/Adobe, aggregation of ratings. *Kontaktsumme über alle Startzeiten
**Views, Census measurement, vorläufige Daten

 

Über Sky Deutschland:
Mit über 5 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Über 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: September 2017).

 

Kontakt für Medien:
Jens Bohl
Business Communications / External Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Sky Deutschland Logo