Jacques Raynaud wird neuer Executive Vice President Sports & Advertising bei Sky Deutschland

Unterföhring, 08. März 2018 – Sky Deutschland bündelt künftig die Bereiche Sport und Werbevermarktung. Für die neu geschaffene Position des Executive Vice President Sports & Advertising hat das Unternehmen Jacques Raynaud verpflichtet. Roman Steuer, Executive Vice President Sports sowie die beiden Sky Media Geschäftsführer Martin Michel und Thomas Deissenberger werden direkt an ihn berichten.


Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Sky Deutschland: „Mit Jacques gewinnen wir einen hervorragenden Kenner des Sport- und Werbevermarktungs-Geschäfts für unser Management-Team. Seine Kompetenz und Erfahrung werden uns helfen, unsere schon jetzt hervorragende Sportberichterstattung und unsere Position als ein führender Werbezeitenvermarkter weiter zu stärken.“

 

Jacques Raynaud, der bereits seit acht Jahren bei Sky Italia als Executive Vice President Sports & Advertising Sales tätig ist, tritt seine neue Aufgabe zum 1. April an. Der gebürtige Franzose steht bei Sky Italia für die erfolgreiche Einführung vieler Innovationen im Sport- und Vermarktungsbereich. So war er unter anderem verantwortlich für den Launch des ersten Formel 1-Kanals und für Großevents wie die Olympischen Spiele in London und Sochi sowie die Fußball-Welt- und Europameisterschaften in Brasilien und Frankreich. Des Weiteren konnte der 51-Jährige die Zufriedenheit der Kunden mit dem Sportprogramm wesentlich steigern.

 

Im Vermarktungsbereich gelang es ihm, Sky Media in Italien zum innovativsten Player im Markt zu machen und damit neue Einnahmequellen zu erschließen. Dies schaffte Raynaud unter anderem durch die Einführung der Targeting-Lösung Sky AdSmart im vergangenen Jahr.

 

Vor seinem Einstieg bei Sky war er 14 Jahre bei Eurosport, zuletzt als Vice Chairman, beschäftigt und hat dort mehrere Jahre das deutsche, englische und asiatische Business geleitet.

 

„Meine neue Tätigkeit bei Sky Deutschland ist eine hochspannende Aufgabe. Der deutsche Markt ist mir noch bestens bekannt. Er bietet uns hervorragende Chancen für mehr Wachstum. Ich freue mich schon jetzt auf die neuen Herausforderungen mit den großartigen Teams der Sportredaktion und bei Sky Media“, so Raynaud.

 

Über Sky Deutschland:
Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Dez. 2017).

 

Kontakt für Medien:
Julia Buchmaier
Director Corporate Communications
Julia.buchmaier@sky.de
Tel.: 0049 (0) 89 9958 6347
twitter.com/SkyDeutschland


Sky Deutschland Logo