Langfristige Exklusiv-Verträge mit
Marcel Reif und Sebastian Hellmann

München, 29. Mai 2009. Marcel Reif und Sebastian Hellmann werden bis 2014 die wichtigsten Fußball-Ereignisse exklusiv für Sky kommentieren und moderieren.

Carsten Schmidt, Vorstand Sport der Premiere AG: „Ich freue mich sehr über die Ver-tragsabschlüsse und die Entscheidung dieser beiden Top-Experten für eine langfristige Zusammenarbeit mit Sky. Marcel Reif und Sebastian Hellmann zählen zu den umwor-bendsten Spitzenkräften im deutschen Sport-TV und genießen bei unseren Abonnen-ten höchste Beliebtheit. Nach der Sicherung der Fußball Bundesliga-Rechte bis 2013 und dem langfristigen Vertrag mit Franz Beckenbauer sind diese Weiterverpflichtungen weitere Meilensteine, um unseren Abonnenten die höchste Qualität in der Fußball-Berichterstattung garantieren zu können.“

Für Sky wird Marcel Reif als Chefkommentator über alle wichtigen Fußball-Highlights berichten. Dazu zählen die Spitzenspiele der Bundesliga, des DFB-Pokals und der UEFA Champions League. Und natürlich wird Reif die Sky Kommentatorenriege bei der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika anführen. Der TV-Journalist und Buchautor berichtete in seiner Laufbahn bereits von sechs Olympischen Spielen und von drei Fußball-Weltmeisterschaften. Marcel Reif wurde 1998 mit dem Bayerischen Fernsehpreis, 2002 mit dem Deutschen Fernsehpreis und  2003 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.

Auch Sebastian Hellmann wird als Sports-Anchormann eine programmprägende Rolle bei Sky übernehmen. Der Moderator ist seit 1999 für Premiere tätig und wurde 2003 und 2005 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Im Jahre 2006 moderierte er das WM-Endspiel in Berlin gemeinsam mit Franz Beckenbauer. Am morgigen Sams-tag ist er an der Seite von Premiere-Experte Ottmar Hitzfeld beim DFB-Pokal-Endspiel in Berlin im Einsatz.
 


Für Rückfragen:  
 

Torsten Fricke 
Vice President Corporate Communications      
Tel.: +49 89/99 58-63 50  
torsten.fricke@premiere.de 


Ralph Fürther
Head of Sports Communications
Tel.: +49 89/99 58-60 70
ralph.fuerther@premiere.de