Noch mehr Inselfußball: Sky sichert sich exklusive Live-Rechte der FA Women's Super League
• Ab der Saison 2022/2023 besitzt Sky die exklusiven Live-Übertragungsrechte der Barclays FA Women's Super League („BFAWSL“), der höchsten englischen Liga im Frauenfußball
• Neben exklusiver Live-Rechte beinhaltet die Vereinbarung die Ausstrahlung diverser weiterer BFAWSL-Inhalte, wie z. B. Magazine, wöchentliche Highlight-Shows, Archivmaterial, Interviews, Berichte, Dokumentationen, In-Match-Clips etc.
• Hans Gabbe: „Bieten Frauenfußball größere Plattform und bauen unsere Führungsposition im Bereich Frauensport konsequent weiter aus“
• Vereinbarung umfasst Übertragungsrechte über alle Verbreitungswege, inkl. Satellit und Kabel, IPTV, Web und Mobile in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
• Noch mehr Inselfußball: Die Barclays FA Women's Super League sowie die Premier League live erleben mit Sky Q oder dem flexiblen Streaming-Service Sky Ticket

Unterföhring, 28. März 2022 – Sky überträgt ab der Saison 2022/2023 noch mehr Fußball aus England. Neben der exklusiven Live-Übertragungsrechte der Premier League besitzt Sky zukünftig auch jene der Barclays FA Women's Super League, der höchsten englischen Liga im Frauenfußball.

Die Barclays FA Women's Super League ist eine komplette Profiliga und gilt international als Vorreiter und Vorbild hinsichtlich der Professionalisierung im Frauenfußball. Dabei sind die aus der Premier League bereits bekannten Top-Clubs Manchester United, Manchester City oder der FC Arsenal ebenso vertreten wie beispielsweise der FC Chelsea, West Ham United oder Tottenham Hotspur.

So baut Sky nicht nur sein Portfolio im englischen Fußball, sondern auch im Frauensport weiter aus. Derzeit zeigt Sky neben dem DFB-Pokal der Frauen und der W-Series im Motorsport beispielsweise auch die wichtigsten Majors der Frauen und auch die Ladies European Tour im Golf.

Hans Gabbe, Senior Vice President Sports Rights & Commercialization bei Sky Deutschland: „Zukünftig wartet auf unsere Abonnenten noch mehr hochklassiger Fußball aus Englands höchsten Profi-Ligen. Die Barclays FA Women's Super League passt ideal in unser Sportportfolio – zugleich bieten wir dem Frauenfußball eine größere Plattform und bauen unsere Führungsposition im Bereich Frauensport konsequent weiter aus. Wir wollen der interessierten Zielgruppe noch mehr spannenden Frauensport anbieten und damit das Wachstum in diesem Bereich weiter fördern.“

Die neue Vereinbarung umfasst die Übertragungsrechte über alle Verbreitungswege, inkl. Satellit und Kabel, IPTV, Web und Mobile in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mit Sky Q live dabei sein
Die Live-Übertragungen der Women's Super League sowie der Premier League sind mit Sky Q für Kunden mit einem Sky Sport Paket empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch mobil und unterwegs. Mit Sky Q sind Kunden flexibler denn je und haben die Möglichkeit, bereits nach der ersten Vertragslaufzeit auf ein Monatsabonnement zu wechseln. Sky Q mit Sky Go, HD-Qualität und das Entertainment-Paket, in dem auch Sky Sport News enthalten ist, sind als Standard inklusive.

Die Barclays FA Women's Super League und die Premier League mit Sky Ticket
Mit Sky Ticket können Fans die Live-Übertragungen von Sky ganz flexibel erleben (skyticket.de). Der Streaming-Service bietet die großartige Vielfalt von Sky Sport in attraktiven Angeboten an. So können sich Fans z.B. das Jahresticket sichern und sorgenfrei 12 Monate den gesamten Live-Sport von Sky auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig genießen. Ganz einfach online buchen und sofort losstreamen. Das Monatsticket ist jederzeit kündbar und perfekt für die Fans, die gerne maximal flexibel bleiben wollen. Mit dem Jahresticket, das 12 Monate den besten Preis für das volle Sport-Angebot garantiert, wird es deutlich günstiger.

Kontakt für Medien:

Jan Götze
External Communications / Sports
Tel. +49 (0) 89 9958 6883
jan.goetze@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Sky Deutschland Logo