Rund um die Uhr Kunst und Kultur:
Sky Arts HD startet linear am 21. Juli exklusiv auf Sky in Deutschland und Österreich

- Der Sender Sky Arts HD präsentiert ab 21. Juli 2016, 21.00 Uhr die aufregende Kunst- und Kulturwelt mit Fokus auf Fotografie, Architektur, Urban Arts, bildende Künste, Literatur, Tanz, klassische Musik und Konzertübertragungen
- Der erste 24/7-Kunst- und Kultursender in Deutschland und Österreich
- Programmhighlights zum Start: u.a. Sky Eigenproduktion „Master of Photography”, „Das Salz der Erde” und Oscargewinner „Amy: The Girl Behind The Name“
- Freigeschaltet für alle Sky Kunden bis zum 23. Januar 2017, danach ist Sky Arts HD im Sky Entertainment Paket erhältlich
- Inhalte von Sky Arts für Sky Kunden zeitlich und räumlich flexibel über Sky Go und Sky On Demand verfügbar

Unterföhring, 2. Juni 2016 – Am 21. Juli 2016 beginnt in Deutschland und Österreich eine neue TV-Kunst- und Kulturepoche: Der lineare Sender Sky Arts HD startet exklusiv auf Sky. Picasso oder Banksy? Ballett oder Street Dance? Rockkonzert oder Oper? Sky Arts HD präsentiert rund um die Uhr und sieben Tage die Woche neben kulturellen Klassikern moderne und zeitgenössische Entwicklungen, stellt die Frage „Was ist Kunst?” und bietet die Möglichkeit, unkonventionelle und kontroverse Kunst zu entdecken.

Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland: „Sky Arts HD zeigt die ganze Vielfalt der Kunst und Kultur und ist damit der erste reine Kunst- und Kultursender in Deutschland und Österreich. Die Inhalte sind auch jederzeit auf Abruf über Sky Go und Sky On Demand verfügbar. Neben klassischer Kultur präsentiert Sky Arts HD auch ein umfassendes Angebot an modernen und unkonventionellen Spielarten der Kunst und stellt dabei die Menschen in den Vordergrund, die Kunst erschaffen. Wir möchten damit nicht nur Kunstliebhaber ansprechen, sondern auch einem breiteren und jüngeren Publikum spannende Einblicke in die Kunst- und Kulturszene ermöglichen.“

Auf Sky Arts HD lernen die Zuschauer die Künstler und die kreativen Prozesse hinter ihren Werken kennen. Zum Start bietet Sky Arts HD Programmhighlights, die sowohl Sky Eigenproduktionen als auch oscarprämierte Dokumentationen umfassen:

Den Auftakt macht der von der europäischen Sky Gruppe im Sky Arts Production Hub produzierte Fotowettbewerb „Master of Photography“. Hier werden in acht Episoden talentierte Fotografen aus ganz Europa präsentiert, die um den Titel „Bester Fotograf Europas“ und 150.000 Euro Preisgeld kämpfen. Die Sendung wird von der italienischen Schauspielerin Isabella Rossellini moderiert und durch renommierte Juroren aus der Fotografenszene unterstützt: Oliviero Toscani, Simon Frederick und Ruth Luxemburg.

Ein weiteres Highlight ist die oscarprämierte Dokumentation „Amy: The Girl Behind The Name“. Dokumentarregisseur Asif Kapadia („Senna“) interviewte für seine bewegende Darstellung 80 Weggefährten von Amy Winehouse. Er schuf mit raren Film- und Tonaufnahmen ein vielschichtiges Porträt der Soul-Sängerin.

„Das Salz der Erde“ war 2015 für den Oscar als bester Dokumentarfilm nominiert. Wim Wenders drehte das Porträt des Fotografen Sebastião Salgado, in dem sich der brasilianische Fotograf in seinem jüngsten Projekt, das er „Genesis“ nannte, der Landschafts- und Naturfotografie widmete. In atemberaubenden Bildern fing er die Schönheit entlegener und ursprünglicher Orte der Erde ein.

Das Literaturformat „Kapitelweise“ ist die erste deutsche Sky Arts HD Eigenproduktion und stellt deutschsprachige Autoren hinter den bekanntesten Bucherfolgen Deutschlands vor: Was bewegt sie, woraus ziehen sie ihre Inspiration und was ist für sie das Besondere an ihren Geschichten? Moderator Florian Wagner interviewt dabei nicht nur die Autoren selbst, sondern auch die Menschen in ihrem Umfeld. Nach zwei erfolgreichen Episoden mit den Autorinnen Rita Falk und Nele Neuhaus dreht sich die dritte Episode um die Fantasywelt von Wolfgang Hohlbein.

Sky Arts HD ist für Sky Kunden im Entertainment Paket erhältlich und empfangbar über Satellit, ausgewählte private Kabelnetzbetreiber und IPTV. Als besondere Aktion zum Launch ist der Sender bis einschließlich 23. Januar 2017 für alle Sky Kunden freigeschaltet. Zudem sind die Inhalte von Sky Arts über die innovativen Services Sky Go und Sky On Demand zeitlich und räumlich flexibel verfügbar.

Ausgewählte Highlights auf Sky Arts HD im Juli sind:
ab 21.07.2016 um 21:00 Uhr: „Master of Photography“ (8 Episoden)
21.07.2016 um 21:55 Uhr: „Das Salz der Erde“
21.07.2016 um 23:45 Uhr: „Samsara“
22.07.2016 um 21:00 Uhr: „Amy: The Girl Behind The Name”
23.07.2016 um 21:00 Uhr: „Pixel”
23.07.2016 um 22:15 Uhr: „Pixel – Making of”
24.07.2016 um 14:35 Uhr: „Das Geheimnis des verlorenen Caravaggio”
24.07.2016 um 16:00 Uhr: „Yohji Yamamoto – The Dressmaker”

Ausgewählte Highlights ab August:
„Kapitelweise – Sebastian Fitzek“
„Tatjana - Ballett von John Neumeier“ und „Tatjana – Making of “
„Florenz und die Uffizien” (parallel auch in 3D auf Sky 3D)
„Die unsichtbare vierte Wand”
„Tango Pasión”
„Französische Mode im Wandel der Zeit“

Sky Deutschland Logo