Hart und realistisch: Die authentische Gefängnisserie „Oz – Hölle hinter Gittern“ ab 24. März exklusiv auf Sky
- Alle sechs Staffeln ab 24. März in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD
- Von den „Borgia“-Machern Tom Fontana und Barry Levinson
- Die erste „Quality“-TV-Serie von HBO

Unterföhring, 7.2.2014 – Vom alltäglichen Kampf um eigene Bedürfnisse, Macht und um das nackte Überleben in einem Hochsicherheitsgefängnis erzählt die harte Ge-fängnisserie „Oz – Hölle hinter Gittern“ von den „Borgia“-Machern Tom Fontana und Barry Levinson. Sky präsentiert alle sechs Staffeln von montags bis freitags, 20.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD.

Über „Oz – Hölle hinter Gittern“:
Oswald Security Facility, auch genannt „Oz“, ein Hochsicherheitsgefängnis irgendwo in den USA: In der Sonderabteilung „Emerald City“, vollkommen abgeschottet vom Rest des Gefängnisses, leben Verurteilte, die aus den verschiedensten Kulturen und Gesellschaftsschichten stammen und die unterschiedliche schwere Straftaten begangen haben. Anders als im restlichen Gefängnis haben ihre Zellen keine Gitter sondern Glaswände und die Insassen sowie die Gefängniswärter bewegen sich frei in diesem speziellen Trakt. Nur nachts oder bei Zuwiderhandlungen werden die Straftäter in ihren Zellen eingeschlossen. Gefängnisleiter Tim McManus verfolgt mit diesem Experiment, einem Mix aus starker Überwachung und individueller Verantwortlichkeit der Insassen, einen stärker auf die Rehabilitation abzielenden Strafvollzug. In diesem Mikrokosmos kämpfen die Verurteilten wie auch die Gefängnisangestellten tagtäglich um Macht, um das Überleben und um die Verwirklichung ihrer eigenen Bedürfnisse.

Die außergewöhnliche Gefängnisserie von Tom Fontana thematisiert realitätsnah das Leben in einem Hochsicherheitsgefängnis und ist die erste vom US-Kabelsender HBO produzierte Fernsehserie. In insgesamt sechs Staffeln werden die Geschichten der verschiedensten Gefängnisinsassen und deren Beziehungen untereinander und zu den Wärtern, Krankenschwestern und Fürsorgern des Gefängnisses erzählt. „Oz“ läutete Ende der 1990er-Jahre eine neue Ära der Fernsehserien ein. Bei „Oz“ stehen keine gewöhnlichen Serienhelden im Vordergrund sondern jede Episode steht für ein bestimmtes Thema. Zusammengehalten werden die einzelnen Geschichten durch die Monologe des inhaftierten Augustus Hill (Harold Perrineau Jr.) zu Anfang und am Ende in jeweiliger Episode. Der im Rollstuhl sitzende Afroamerikaner kommentiert die Szenen des Knastalltags und äußert sich zu Statistiken und Strafmaßnahmen. Showrunner Tom Fontana verzichtet dabei darauf, dem Zuschauer Lösungen oder Meinungen vorzuführen, sondern überlässt es jedem selbst, eigene Schlüsse zu ziehen. Das Ensemble von „Oz – Hölle hinter Gittern“ besteht aus einer Reihe von Schauspielern, die inzwischen zu den bekanntesten Fernseh- und Filmstars zählen, wie zum Beispiel Edie Falco („Die Sopranos“), J.K. Simmons („Law & Order“, „The Closer“), Harold Perrineau („Lost“, „Sons of Anarchy“), Lauren Vélez („Dexter“), Lee Tergesen („Desperate Housewives“, „The Big C“), Dean Winters („Rescue Me“, „30 Rock“) sowie Rita Moreno („West Side Story“).

Facts:
Originaltitel: „Oz“, Dramaserie, 6. Staffeln, 56 Episoden à ca. 60 Min., Regie: Adam Bernstein, Alex Zakrzewski, Nick Gomez, u.a. Produzenten: Debbie Sarjeant, Mark A. Baker, Irene Burns, Bridget Potter, Jorge Zamacona, Greer Yeaton. Ausführende Produzenten: Tom Fontana, Barry Levinson, Jim Finnerty. Darsteller: Christopher Meloni, Ernie Hudson, Edie Falco, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Harold Perrineau Jr., Eamonn Walker, Rita Moreno, John Lurie, Terry Kinney, Betty Buckley, Kathryn Erbe, Lee Tergesen, B. D. Wong, J. K. Simmons, Dean Winters, Scott William Winters, Kirk Acevedo, Erik King, Evan Seinfeld, David Zayas, Lauren Vélez.

Ausstrahlungstermine:
Ab 24.3.2014, montags bis freitags, 20.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschau-ern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „True Detective“ und „Veep – Die Vizepräsidentin“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „Masters of Sex“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hin-aus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/SkyAtlanticHD sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien
 
Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit rund 3,7 Mio. Abonnenten und einem Umsatz von mehr als 1,5 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Das börsennotierte und im MDAX gelistete Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender – fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport inklusive dem einzigen deutschen 24-Stunden-Sportnachrichtensender, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen, mit der Videothek Sky Anytime der Abruf hunderter, ständig wechselnder Titel, und mit dem Over-the-Top-Service Sky Go der Empfang des Programms über Mobilgeräte und PC möglich.

Im Video-on-Demand-Bereich bietet der neue Service Snap by Sky eine umfangreiche Online-Videothek. Tausende Titel – darunter Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serien-Staffeln und Kinderprogramme – können jederzeit und unbegrenzt abgerufen sowie heruntergeladen werden.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem gebühren- und dem werbefinanzierten Fernsehen als dritte Säule der TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München.


Kontakt für Medien:     
Birgit Ehmann      
Consumer Communications
Tel. 089/9958 6850     
birgit.ehmann@sky.de

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de
Sky Deutschland Logo