Premiere zeigt am Samstag Liverpool gegen Manchester United live und exklusiv
- Die Ligaspiele von Arsenal und Chelsea ebenfalls am Samstag live
- Insgesamt berichtet Premiere am Wochenende von zehn internationalen Begegnungen

München, 2. März 2007. Premiere zeigt den Premier-League-Kracher zwischen dem FC Liverpool und Manchester United live und exklusiv. Am Samstag, 3. März, meldet sich ab 13.45 Uhr Kommentator Wolff Fuss aus dem Stadion an der Anfield Road und berichtet vom Gastspiel des Tabellenführers bei den derzeit drittplatzierten Reds. Direkt im Anschluss überträgt der Münchner Abo-Sender ab 16.00 Uhr das Match zwischen Arsenal London und dem FC Reading. Der hartnäckigste Verfolger von Klassenprimus ManU, Chelsea London, tritt am frühen Samstagabend beim FC Portsmouth an. Premiere zeigt auch diese Begegnung ab 18.15 Uhr live. Insgesamt berichtet der Abo-Sender am Wochenende von zehn internationalen Fußballspielen.

Am Samstagnachmittag geht der Zweikampf um den Titel in der englischen Premier League in die nächste Runde. Chelsea London steht mit neun Punkten Rückstand scheinbar aussichtslos hinter Klassenprimus Manchester United auf Rang zwei. Allerdings haben die Spieler von Star-Coach José Mourinho noch eine Nachholpartie zu absolvieren und treffen am Samstag auf ein schwächelndes Portsmouth, das lediglich zwei der letzten zehn Premier-League-Matches erfolgreich beenden konnte. ManU muss dagegen im Top-Spiel der Woche gegen die starken Liverpooler antreten und außerdem im April an die Stamford Bridge reisen.

Premier League live auf Premiere:
Samstag, 3. März, ab 13.45 Uhr: FC Liverpool gegen Manchester United
Samstag, 3. März, ab 16.00 Uhr: Arsenal London gegen FC Reading
Samstag, 3. März, ab 18.15 Uhr: FC Portsmouth gegen Chelsea London
Sonntag, 4. März, ab 14.30 Uhr: Bolton Wanderers gegen Blackburn Rovers
Sonntag, 4. März, ab 17.00 Uhr: West Ham United gegen Tottenham Hotspurs

T-Mobile-Bundesliga live auf Premiere:
Samstag, 3. März, ab 18.00 Uhr: FC Superfund gegen Red Bull Salzburg

bwinLIGA live auf Premiere:
Samstag, 3. März, ab 20.15 Uhr: FC Porto gegen Sporting Braga

Serie A bzw. Serie B live auf Premiere:
Samstag, 3. März, ab 20.30 Uhr: AC Mailand gegen AC Chievo Verona
Sonntag, 4. März, ab 20.30 Uhr: Juventus Turin gegen Piacenza Calcio

Ligue 1 live auf Premiere:
Sonntag, 4. März, ab 21.00 Uhr Olympique Marseille gegen RC Lens

Für Rückfragen:
Emanuel Hugl
Premiere Sport-Kommunikation
Tel.: 089/9958-6371
emanuel.hugl@premiere.de