Sky Media baut Digitalvermarktung aus und vermarktet künftig auch OTT-Angebote von NBC Universal und A+E Networks Germany

  • Sky Media erweitert langjährige Vermarktungspartnerschaft für Sendermarken Universal Channel, 13th Street, Syfy, E! Entertainment, HISTORY und A&E
  • Vermarktung auf den OTT-Plattformen Sky On Demand und Sky Go
  • Katharina Behrends, Geschäftsführerin NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH: „Die Ausbau der Partnerschaft mit Sky in den Bereichen Content und Vermarktung ist für NBC Universal von zentraler Bedeutung.“
  • Dr. Andreas Weinek, Geschäftsführer A+E Networks Germany: „Auch Werbetreibende sollen die Möglichkeit haben, die digitalen Wege zum Kunden zu nutzen, und wir gehen diesen Schritt gerne gemeinsam mit Sky.“

Unterföhring, 14. Juni 2017 – Sky und die Partnersender von NBC Universal und A+E Networks Germany haben sich auf die Verlängerung ihrer langjährigen Partnerschaft verständigt. Im Zuge der Contentpartnerschaft bauen die Häuser ihre Vermarktungskooperation weiter aus. Künftig vermarktet Sky Media neben den klassischen TV-Inhalten deren Content auch digital. Dazu gehören bei NBC Universal die Sendermarken Universal Channel, 13th Street, Syfy und E! Entertainment sowie bei A+E Networks Germany die Marken HISTORY und A&E. Damit baut Sky Media das Mandantengeschäft sowie die digitale Vermarktung weiter aus.

Künftig können Werbetreibende auch Pre- und Post-Rolls vor Programminhalten von NBC Universal und A+E Networks Germany auf Sky Go buchen. Bei Sky On Demand Streaming sind Pre-Rolls buchbar. Zu den ersten buchenden Kunden gehören Sonos, Apple und Chanel.

Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media: „Mit den Partnersendern von NBC Universal und A+E Networks Germany verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Mit ihren qualitativ hochwertigen Inhalten sind sie wichtige Bestandteil der Sky Plattform und in unserem Vermarktungs-Portfolio. Folglich ist die digitale Vermarktung des Contents ein logischer weiterer Schritt.“

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media: „Mit der Erweiterung unseres digitalen Inventars durch die Inhalte von NBC Universal und A+E Networks Germany bieten wir unseren Werbekunden nun noch mehr attraktive Programminhalte für Multiscreen-Buchungen.“

Katharina Behrends, Geschäftsführerin NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH: „Immer mehr unserer Zuschauer nutzen die Möglichkeit, die Inhalte unserer Sendermarken rund um die Uhr und von unterwegs anschauen. Entsprechend ist der Ausbau der Partnerschaft mit Sky in den Bereichen Content und Vermarktung für NBC Universal von zentraler Bedeutung.“

Dr. Andreas Weinek, Geschäftsführer A+E Networks Germany: „Die Programme von HISTORY und A&E stehen Sky-Kunden linear und auf Sky Go sowie Sky On Demand zur Verfügung. Folgerichtig sollen auch Werbetreibende die Möglichkeit haben, die digitalen Wege zum Kunden zu nutzen, und wir gehen diesen Schritt gerne gemeinsam mit Sky.“


 

Über Sky Media:
Sky Media ist einer der führenden Multiscreen- und Digitalvermarkter in Deutschland. Das Tochterunternehmen von Sky Deutschland verantwortet den Werbezeitenverkauf von über 38 exklusiven TV-Sendern – darunter neben allen Bewegtbild-Angeboten von Sky auch 23 Partnerkanäle – und die Vermarktung des mobilen Service Sky Go, des On-Demand-Angebots Sky On Demand sowie der Onlineplattform sky.de. Mit einem 360-Grad-Angebot über sämtliche Verbreitungswege – TV, Online, Mobile, Out-of-Home – setzt Sky Media im Markt Maßstäbe für die aufmerksamkeitsstarke Inszenierung von Marken und gilt als einer der wichtigsten Treiber für die Vermarktungsmodelle der Zukunft. Mehr Infos unter www.skymedia.de, sowie auf Twitter, Facebook und Instagram.

Kontakt für Medien:
Alexandra Fexer
Business Communications / External Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6034
alexandra.fexer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkyMediaDE

Sky Media Logo